Web-Tipps: Chemie

Nur mithilfe von Vorle­sungen und Übungs­auf­gaben zu lernen kann manchmal ganz schön anstren­gend sein. Vor allem wenn Erklä­rungen nicht ausrei­chen oder man noch tiefer in die Thematik eintau­chen möchte. Welche verschie­denen Webseiten und Platt­formen es gibt, die dir beim Studium rund um Chemie helfen können, möchten wir dir hier vorstellen. 

ChemTube

www.chemtube3d.com

Zielgruppe

Studie­rende der Chemie im Haupt­fach und Neben­fach. Studi­en­an­fänger, Fortge­schrit­tene und Interessierte.

Funktion

Für viele Studie­rende der Natur­wis­sen­schaften scheint es keinen Mittelweg beim Thema organi­sche und anorga­ni­sche Chemie zu geben. Entweder geliebt oder verab­scheut, kommt kein Student/ keine Studentin drum herum.

Mit ChemTube 3D bietet die Univer­sität von Liver­pool mögli­cher­weise ein Tool, um dich für die Chemie zu begeis­tern. ChemTube 3D verwendet Jmol, um die 3D-Struk­turen für viele wichtige Verbin­dungen und Verbin­dungs­klassen bereit­zu­stellen, die in der organi­schen und anorga­ni­schen Chemie vorkommen. Neben der einfa­chen Bereit­stel­lung chemi­scher Struk­turen bietet ChemTube 3D dir die Möglich­keit wichtige Arten chemi­scher Reaktionen zu durch­laufen und anhand von Anima­tionen zu demons­trieren, wie zwei Moleküle mitein­ander reagieren. Zusätz­lich zu den Haupt­klassen organi­scher und anorga­ni­scher Reaktionen kannst du dir auch Polymere, Festkör­per­strukten und vieles mehr ansehen.

Beispiel

Unsere Bewer­tung:

+ Inter­ak­tive Anima­tionen in 3D

+ Zusätz­liche Hinweise und Erklä­rungen zu den Reaktionen

+ Sowohl für Studi­en­an­fänger als auch Fortge­schrit­tene geeignet

+ Funktio­niert auch auf dem Tablet oder Handy

- Leider gibt es das Angebot der Univer­sität von Liver­pool nur auf englisch

ChemDraw

www.chemie.uni-hamburg.de/service/it/services/software/az.html

Zielgruppe

Studie­rende der Chemie im Haupt­fach und Neben­fach. Studi­en­an­fänger, Fortge­schrit­tene und Interessierte.

Funktion

Wer in seinem Studium schon mindes­tens ein Labor­prak­tikum hatte, weiß, dass Proto­kolle ein große Rolle in der Chemie spielen. Häufig wird erwartet, dass man dort chemi­sche Reaktionen darstellen kann. Viele zeichnen diese handschrift­lich und scannen sie dann ein. Doch es geht viel einfa­cher. Mit Chemdraw kannst du dir die passenden Struk­tur­for­meln raussu­chen und zu der gewünschten chemi­schen Reaktion zusam­men­bas­teln. Doch Chemdraw ist nicht nur nützlich für Proto­kolle, sondern auch um sich zum Beispiel Lehrma­te­rialen oder Abbil­dungen für Präsen­ta­tionen zu erstellen.

Beispiel

Unsere Bewer­tung:
+ So gut wie alle chemi­schen Struk­turen sind darstellbar
+ Templates, für größere Moleküle
+ auch 3D-Struk­turen u.ä.
- nur kostenlos, wenn man an der Uni Hamburg studiert (bei anderen Uni’s?)
- Regis­trie­rung notwendig
- Man muss sich erstmal zurecht finden -> etwas kompli­ziert am Anfang

Amino­säuren-Apps

Zielgruppe

Studie­rende der Chemie im Haupt­fach und Neben­fach. Studi­en­an­fänger, Schüler/innen, Fortge­schrit­tene und Interessierte.

Funktion

Du studierst in einem Studi­en­gang, in dem Chemie oder Biologie eine Rolle spielt? Dann wirst du früher oder später mit ihnen in Kontakt kommen – Amino­säuren. Oft wird von dir verlangt, dass du diese auswendig kennst. Eine gute Möglich­keit, um sich die Struk­turen, Namen und Abkür­zungen der Amino­säuren zu merken, bieten dir folgende Apps:

Amino Acids: Quiz & Flash­cards Google Play Store, App Store
(kostenlos für Android, 0,49 Cent für Apple)

Amino Acid Quiz: Google Play Store, App Store
(kostenlos für Apple und Android).

Beispiel

Unsere Bewer­tung:
+ du kannst dir aussu­chen in welcher Kombi­na­tion du die Amino­säuren lernst (zum Beispiel Name und 3‑Buch­staben-Code oder Struk­tur­formel und Eigen­schaften)
+ du kannst mit den Apps gut zwischen­durch (zum Beispiel im Bus oder Warte­zimmer) lernen
- teilweise kosten­pflichtig
- du kannst keine eigenen Anmer­kungen dazu schreiben

Dieser Beitrag stammt aus dem Blog “SUMO — Studier- und Medien­kom­pe­tenzen Online”.