Schnup­per­stu­dium Compu­ting in Science

Schnup­per­stu­dium Compu­ting in Science

Compu­ting in Science kann man auch als die Infor­matik in den Natur­wis­sen­schaften bezeichnen, denn die Nutzung von Compu­tern für wissen­schaft­liche Zwecke spielt in vielen natur­wis­sen­schaft­li­chen Feldern eine bedeu­tende Rolle. Wenn Du Dich dafür inter­es­sierst, dann probiere doch das “Schnup­per­stu­dium Compu­ting” in Science und erhalte einen tiefen Einblick in die Fächer Bioin­for­matik, Chemie­in­for­matik und Physik­in­for­matik, die im Studi­en­gang “Compu­ting in Science” jeweils als Schwer­punkt Biochemie, Chemie oder Physik studiert werden können.

Schnup­per­stu­dium Compu­ting in Science

Hierzu werden 36 Schüle­rinnen und Schüler der Klassen 11–13 zum Kurs einge­laden, denen ein Einblick in den Studi­en­gang gewährt wird und an Workshops zu den oben genannte Berei­chen teilnehmen können, um so einen Einblick in die Infor­matik an der Schnitt­stelle zu den Natur­wis­sen­schaften zu erhalten.

Prof. Dr. Matthias Rarey

ZBH Zentrum für Bioinformatik
Bundes­strasse 43
D‑20146 Hamburg

info@zbh.uni-hamburg.de
Tel. +49 40 42838–7351

Weitere Infor­ma­tionen

Hast Du Fragen?
Gefällt Dir unser Angebot?
Gib uns ein Feedback!

0 Kommen­tare

Einen Kommentar abschi­cken

Deine E‑Mail-Adresse wird nicht veröf­fent­licht.

*

code